Die Energie einer Auszeit – Ziele erreichen, fangen Sie langsam an aber mit einem guten Plan!

Neue Ideen, gute Vorsätze, Erholung und Ausgeglichenheit – alles dabei nach Ihrem Sommerurlaub?

Dann sind Sie bereit für den Endspurt und können aus den letzten Monaten des Jahres das Beste herausholen! Wichtig ist jetzt: Sorgen Sie dafür, dass Ihnen der Schwung erhalten bleibt und Ihnen nicht auf halber Strecke die Puste ausgeht. Lesen Sie heute, wie Sie Ihre Motivation behalten und sich weiterhin gut fühlen. Dafür können Sie gleich jetzt, nach Ihrem Urlaub, eine Menge tun.

Kraft tanken in der Natur und dann die eigenen Ziele erreichen!

In unseren Auszeiten spüren wir, was uns wirklich guttut. Aber wie klappt es, das auch in den Alltag mitzunehmen?

Zeit für die Zeitung am Morgen, ein entspanntes Mittagessen, eine regelmäßige Stunde ganz für sich, der tägliche Spaziergang mit dem Partner am Abend. Was fällt Ihnen als erstes ein, wenn Sie überlegen, was Sie am liebsten in Ihren Berufsalltag mitnehmen wollen, wenn das Leben jetzt wieder hektischer wird? Nehmen Sie sich dazu etwas ganz konkret vor und legen Sie fest, wann und wie Sie es in Ihre Woche am besten einplanen können. Sagen Sie dies auch unbedingt Ihrer Familie oder den Kollegen, so dass diese Rücksicht auf Sie und Ihre Pause nehmen. Denn am besten funktioniert fast alles, wenn wir uns einen Mitstreiter suchen – so können sie sich gegenseitig dabei unterstützen, dabei zu bleiben.

Welche Ihrer Ideen, die Sie an Ihren freien Tagen mit Abstand vom Schreibtisch, hatten, gefällt Ihnen jetzt immer noch so gut, dass Sie sie auf jeden Fall in die Tat umsetzen wollen?

Gerade im Urlaub, mit einer gewissen Distanz von den täglichen Aufgaben, haben wir oft gute Ideen – es entsteht Raum für Gedanken wie:

  • das könnte ich doch auch einmal so machen
  • das wollte ich doch längst einmal in Angriff nehmen
  • das wäre doch mal einen Versuch wert
  • das mache ich in Zukunft anders.

Welches Thema beschäftigte Sie ganz besonders? Halten Sie an diesen guten Ideen fest, überlegen Sie, welche einzelnen Schritte zur Umsetzung nötig sind. Legen Sie außerdem gleich einen Startzeitpunkt fest. Wenn Sie genau sehen, wie Ihr erster Schritt aussieht, ist er viel leichter umzusetzen, und wenn Sie erst einmal angefangen haben, ist auch der zweite Schritt viel leichter.

Und dann: Ziehen Sie jede Woche Bilanz und machen Sie einen Plan für die kommende Woche

Ruhe und ein guter Plan – beides zusammen bilden die Basis dafür, dass Sie wieder mit viel Freude arbeiten und gleichzeitig Ihr Ziel erreichen. Führen Sie deshalb eine regelmäßige Stunde ein, um Ihre Woche noch einmal zu betrachten: Haben Sie auf Ihre Auszeiten geachtet? Welche haben Ihnen besonders gutgetan und sollten unbedingt wiederholt werden? Was haben Sie alles geschafft? Womit sind Sie in dieser Woche besonders zufrieden? Mit diesem positiven Blickwinkel planen Sie dann Ihre kommende Woche- und wenn etwas in dieser Woche nicht so gut lief, können Sie sofort kleine Korrekturen vornehmen.

Wenn Sie Lust dazu haben, intensiver an Ihren Zielen zu arbeiten, dann gönnen Sie sich einen ganzen Tag dafür. Ich lade sie herzlich ein zu meinem Workshop Ziele erreichen - Schritt für Schritt am 21. Oktober 2017 in Bamberg.

Im Workshop zeige ich Ihnen viele verschiedenen Methoden zur Zielerreichung, wenn Sie möchten, bekommen Sie Feedback zu Ihren Ideen und wir arbeiten gemeinsam an einem konkreten Jahresplan für die kommenden 12 Monate. So stellen Sie sicher, dass Sie Ihre individuellen Ziele gewiss erreichen.

Die Anmeldung geht ganz einfach hier. manuela-weinand.de/ziele-erreichen/

Wie sorgen Sie für Ihre Auszeiten? Und was hilft Ihnen am besten dabei, Ihre Pläne umzusetzen? Wenn Sie Ihre Gedanken mit mir teilen möchten, freue ich mich über Ihre Nachricht an mw@manuela-weinand.de

 

 

 

zurück