Eine kraftvolle Vision führt Sie zum Erfolg!

„We want to make people happy“. Wie geht es Ihnen, wenn Sie diesen Satz hören? Welches Bild entsteht in Ihrem Kopf? Würden Sie da vielleicht gerne mitmachen? - Diese klare und einfache Unternehmensvision von Walt Disney zeigt, dass es in einem erfolgreichen Unternehmen um mehr geht als um das Erreichen von Zielen – nämlich immer auch um die Frage: Welchen Sinn hat das, was wir hier machen?

Der Dom zu Köln- eine Vision wurde Wirklichkeit! Manuela Weinand

Eine Vision macht deutlich, was Ihnen bei Ihrer Arbeit wirklich wichtig ist, was Sie sich für die Zukunft Ihres Unternehmens wünschen und was Sie erreichen wollen. Sie schafft Raum für Veränderungen, erlaubt neue Ideen und sie macht Anderen Lust darauf, mit dabei zu sein. Eine gute Vision ist stark, Sie begeistert nicht nur Sie selbst, sondern auch Ihr Team und langfristig auch Ihre Kunden.

Woran aber erkennen Sie eine kraftvolle Vision?

Kommunikation

„Einen besseren Alltag für die vielen Menschen schaffen“ - Ikea

Die Vision ist bildhaft – jeder kann sich schnell etwas darunter vorstellen. Sie ist außerdem einfach, klar und verständlich formuliert, Ihre Mitarbeiter können sie gut nachvollziehen und Sie können Ihre Botschaft gut nach außen transportieren.

Motivation

„Ein Computer für jeden Schreibtisch und für jedes Haus.“ – Bill Gates, 1975

Die Vision begeistert, wer hier mitarbeitet, hat Spaß an der Arbeit und ist stolz darauf, mitzumachen sein. Jeder im Team fühlt sich miteingebunden und sieht in seinen Aufgaben einen echten Sinn.

Ambition

„Die Zukunft des Spielens erfinden“ – Lego

Eine Vision ist ein starker Antreiber, sie bringt Aufgaben voran, hilft dabei, kreative Ideen zu entwickeln oder bei auftretenden Problemen gute Lösungen zu finden.

Machbarkeit

„Wir verkaufen qualitativ hochwertige Produkte möglichst preiswert. – die Brüder Albrecht

Auch wenn das Ziel groß ist – wichtig ist, dass Sie und Ihr Team daran glauben, es letztendlich erreichen zu können. Vielleicht zeigt es sich, dass das manchmal nicht ganz einfach ist. Alle sehen aber auch: Hier geht es um ein realistisches Ziel – das ist zu schaffen!

Wie sieht Ihre Vision aus – wohin soll es gehen?

Um Ihre Vision zu finden, können Sie sich zum Beispiel die folgenden Fragen stellen:

  • Was will ich erreichen?
  • Welche Pläne für die Zukunft habe ich?
  • Wie stelle ich mir die tägliche Arbeit für mich und meine Mitarbeiter vor?
  • Was würde uns stolz machen? Was wollen wir schaffen?
  • Worüber würden wir uns freuen?

Denken Sie dabei ruhig einmal an Ihre ersten Tage als Unternehmer zurück – wovon haben Sie geträumt, wie haben Sie sich gesehen und was war Ihnen besonders wichtig?

Für Ihre Vision nehmen Sie diese Gedanken auf und machen sie zu einem klaren, lebendigen Bild. Und im nächsten Schritt können Sie dann weiterüberlegen, was Sie dafür tun können, dass Ihre Vision wahr wird.

Wie sehen Ihre Visionen aus? Wenn Sie Ihre Erfahrungen mit mir teilen möchten, freue ich mich auf Ihre Nachricht: mw@manuela-weinand.de

 

 

zurück