Einen schönen Urlaub! Erholen Sie sich gut!

Viel Zeit für Familie und für Freunde haben, etwas Tolles unternehmen, ein gutes Buch lesen – haben Sie sich in den letzten Wochen auch immer mal wieder ausgemalt, was Sie so alles machen wollen in den Ferien? Dann sorgen Sie gut dafür, dass Sie so richtig ausspannen und Ihren Urlaub genießen können. Dafür können Sie schon vor der Abreise in die Ferien einiges tun!

Die letzten Tage am Arbeitsplatz – was ist jetzt noch wichtig? Was ist dringend?

Endlich Urlaub! Was haben Sie sich denn für die freien Tage vorgenommen? © fotolia-sunny Studio

Sicher kennen Sie es, das Gefühl, noch vor der Abreise alles wegarbeiten zu müssen, um mit einer abgearbeiteten Ablage in die Ferien zu starten. Gar nicht so selten steigt dadurch der Stresspegel noch einmal enorm, und die Gefahr ist groß, die letzte Arbeitswoche völlig erschöpft zu beenden. Deshalb: Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und überlegen Sie, was ist jetzt noch wirklich dringend und muss unbedingt vorher erledigt werden? Und was wird eigentlich schon seit ein paar Wochen verschoben und kann vielleicht auch einfach noch 3 Wochen warten?

Wie erreichbar müssen Sie tatsächlich sein?

Abschalten können – das funktioniert nur, wenn Sie es auch tatsächlich tun. Fragen Sie sich einmal ganz ehrlich, wie erreichbar Sie sein müssen und ob es tatsächlich notwendig ist, auch im Urlaub Anrufe entgegenzunehmen und Emails zu bearbeiten. Und wenn es wichtig ist, dass Ihre Kunden oder Ihr Team Sie sprechen können, dann planen Sie, wie Sie das handhaben. Nehmen Sie sich zum Beispiel nach dem Frühstück eine halbe Stunde Zeit für Telefonate und Emails – sorgen Sie aber auch dafür, dass es feste Zeiten und Orte gibt, die nur der Erholung dienen. Besonders wichtig: Sprechen Sie schon vor dem Urlaub auch mit Ihrer Familie darüber, wenn Sie im Urlaub etwas arbeiten müssen und wann und wie das in Ordnung für alle sein kann. Treffen Sie miteinander konkrete Vereinbarungen. So bauen Sie Enttäuschungen und Frust vor – schließlich wollen Sie alle eine gute Zeit haben.

Wie war Ihr Alltag in den letzten Wochen - was tut Ihnen jetzt so richtig gut?

Am Freitag noch lange am Schreibtisch, anschließend nach Hause zum Packen und dann morgens um fünf auf die Autobahn? Irgendwie hört sich das ja eher nach weiterem Stress an! Sicher wollen Sie jeden Tag Ihres Urlaubs auskosten. Überlegen Sie deshalb ruhig einmal, was Ihnen am ersten Tag guttun könnte und was Sie brauchen, um entspannt und gutgelaunt abzureisen. Erst einmal ein Mittagschlaf, ein wenig Zeit für sich, um im Feriengefühl anzukommen oder ein Treffen mit Freunden, um sich gemeinsam auf die Ferienzeit einzustimmen? Oft schadet es nicht, vor der Abreise einen kleinen Zeitpuffer einzuplanen, auch, um noch notwendige Erledigungen ganz in Ruhe machen zu können. Denken Sie daran: Alle in der Familie haben unterschiedliche Erwartungen und Bedürfnisse, und sprechen Sie darüber, wie ein perfekter Ferientag für den Einzelnen aussieht. So können Sie gemeinsam dafür sorgen, dass jeder genug Raum für seine Wünsche bekommt.

Schöpfen Sie also Kraft und Inspiration für die nächsten Monate - ich wünsche Ihnen eine erholsame Zeit und viele schöne Momente in diesem Sommer!

Und, was haben Sie sich vorgenommen? Welche Erfahrungen haben Sie in den letzten Urlauben gemacht und welche möchten Sie diesmal machen? Ich freue mich auf Ihre Vorschläge, Kommentare und Ideen: beratung@manuela-weinand.de

zurück