Mit klaren Zielen zum Erfolg!

Und – was haben Sie nächster Zeit so alles vor?

Sind Sie aus dem Sommerurlaub erholt, mit neuer Kraft und vielen Ideen zurückgekommen? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, Ihre Energie für Ihren Erfolg zu nutzen – lassen Sie Ihre Überlegungen und guten Gedanken nicht im Alltag untergehen!

Ein Ziel zu erreichen, das macht zufrieden – und erfolgreich. Nehmen Sie sich deshalb immer einmal wieder Zeit und halten Sie fest, was Sie sich für die Zukunft vorgenommen haben.

Was sind Ihre Pläne für die nächsten Monate? Haben Sie schon Ideen für das neue Geschäftsjahr? Welche Dinge sind Ihnen für sich ganz persönlich wichtig? Gibt es Vorhaben, die Sie schon seit einiger Zeit auf "die lange Bank schieben"? Listen Sie einfach einmal auf, was Ihnen so alles einfällt.

Anschließend geht es darum, Ihre Ziele auch erreichbar zu machen. Wichtig sind dabei folgende Überlegungen:

Passen Ihre Ziele zusammen?

Eine größere Weiterbildung beginnen, den ersten Marathon laufen und gleichzeitig mehr Zeit mit der Familie verbringen, das alles zu schaffen, könnte schwierig werden. Wenn es um Ziele geht, lohnt es sich deshalb auch zu überlegen, ob diese sich ergänzen oder ob sie in Konkurrenz zueinander stehen. Das ist wichtig, denn schließlich wollen Sie Ihre Pläne zufrieden in die Tat umsetzen und nicht irgendwann frustriert feststellen, dass alles nicht funktioniert.

  • Komplementäre Ziele ergänzen sich. Wenn Sie sich vorgenommen haben, Ihr Unternehmen bekannter zu machen und Ihren Umsatz zu steigern, harmonieren diese Ziele miteinander, beide werden leichter erreicht.
  • Konkurrierende Ziele sind widersprüchlich. Wenn Sie zum Beispiel einerseits Ihren Marketingauftritt neu gestalten wollen und außerdem Ihre unternehmerischen Kosten senken möchten, könnte es sein, dass Sie eines dieser Ziele nicht erreichen werden.
  • Indifferente Ziele sind voneinander unabhängig. Sie möchten zukünftig mehr Teamgespräche planen und außerdem einmal in der Woche joggen gehen? Diese Ideen haben nichts miteinander zu tun und können sicher gut nebeneinander realisiert werden.

Haben Sie herausgefunden, welche Ihrer Pläne in den nächsten Monaten für Sie Priorität haben sollen?

Machen Sie Ihre Pläne zu Zielen, aber machen Sie es SMART!

S - Spezifisch
M - Messbar
A - Attraktiv
R - Realistisch
T - Terminiert

Sie planen eine Weiterbildung? Dann legen Sie fest, welche Angebote Ihren Vorstellungen am besten entsprechen, welche Vorbereitungen Sie treffen müssen, welche Kosten und welchen Zeitumfang Sie dafür einplanen sollten und ... ganz wichtig, wann möchten Sie beginnen.

Sie wollen in Zukunft strukturierter arbeiten, um mehr Zeit für sich zu haben? Dann planen Sie zum Beispiel ab der kommenden Woche feste Zeiten für verschiedene Aufgaben, machen Sie sich einen Wochenplan und belohnen sich mit einer regelmäßigen Mittagspause. Und: Überprüfen Sie nach einigen Wochen, ob Sie Ihr Ziel schon erreicht haben oder ob Sie Ihren Zeitplan besser noch einmal überarbeiten.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie Ihre Pläne in die Tat umsetzen und sich einen Tag Zeit nehmen, um an Ihren Zielen intensiv arbeiten?

Dann lade ich Sie zu meinem Workshop: Ziele erreichen - Schritt für Schritt am 14. November 2015 in Bamberg ein.

Im Workshop zeige ich Ihnen weitere Methoden zur Zielerreichung, wenn Sie möchten, bekommen Sie Feedback zu Ihren Ideen und wir arbeiten gemeinsam an einem konkreten Jahresplan. So können Sie sicherstellen, dass Sie Ihre individuellen Ziele in 2016 auch gewiss erreichen.

Die Anmeldung geht ganz einfach hier.

Wenn Sie Ihre großen und kleinen Ziele und Ihre Erfahrungen mit dem Erreichen von Zielen mit mir teilen möchten freue ich mich auf Ihre Nachricht: mw@manuela-weinand.de

 

 

zurück