Mut tut gut! Nur wer etwas wagt, kann auch gewinnen….

Sie sehen es schon – alles hier bei mir sieht anders aus. In den letzten sieben Jahren begleitete ich im Karrierecoaching und in der Unternehmensberatung viele meiner Kunden auf dem Weg zu ihrem beruflichen Erfolg. Und so wird aus Manuela Weinand - Unternehmen beraten jetzt das, was es noch viel besser trifft: Manuela Weinand – Erfolgsspuren.

© shutterstock-Subbotina Anna

Eine neues Logo zu wagen, die neue Homepage wachsen zu sehen, zum Fotoshooting gehen – das hat viel Spaß gemacht, war manchmal etwas anstrengend und – ich muss gestehen – brauchte auch etwas Mut.

Neues zu wagen, sich von Altem zu verabschieden, den ersten Schritt zu machen – immer wieder im Leben brauchen wir Mut, wenn wir etwas verändern wollen.

Woher aber bekommen wir Mut? Wann wagen wir etwas und springen vielleicht auch mal ins kalte Wasser?

Planen Sie Ihre Karriere und leben Sie Ihren beruflichen Traum? Schaffen Sie Freiräume, für alles, was Ihnen wichtig ist? Verlangen und bekommen Sie, was Ihre Arbeit wert ist? Oder fällt Ihnen bei diesen Fragen schon vieles ein, das Sie gerne verändern würden? Was hält uns davon ab, etwas in unserem Leben etwas anders zu machen und Neues zu wagen?

Manchmal, da fehlt uns einfach eine kleine oder größere Portion Mut. Deshalb ist es sicher klug, einmal zu fragen – was macht mich eigentlich mutig? Was brauche ich, damit ich mich endlich traue?

Was macht Sie mutig?

Ihre Erfolge der Vergangenheit

Das erste Mal die große Rutsche heruntergerutscht, ein Schuljahr in einer neuen Klasse gestartet, in der Sie keinen kannten, mit klopfendem Herzen ein Vorstellungsgespräch für einen neuen Job überstanden oder ein neues Projekt vor wichtigen Entscheidungsträgern vorgestellt zu haben – Erfolge, in denen Sie wirklich Mut bewiesen haben, hatten Sie schon eine ganze Menge. An welchen Momenten in der Vergangenheit können Sie sehen, wieviel Mut eigentlich in Ihnen steckt und was Sie damit schon erreicht haben?

Stärken – das kommt von stark

Immer wenn Sie etwas gemeistert haben, dass wirklich Ihren ganzen Mut brauchte, haben Sie Ihre Stärken eingesetzt. Davon haben Sie ganz verschiedene – und viele. Machen Sie sich immer wieder bewusst, was Sie gut können, wofür Sie echt Talent haben, was Sie besonders macht. Dieses Bewusstsein gibt Ihnen immer auch den Mut, etwas Neues zu wagen und innerliche oder äußerliche Hindernisse zu überwinden.

Ich mach das jetzt einfach!

Legen Sie sich fest. Gerade, wenn wir etwas verändern wollen, zögern wir manchmal eine ganze Weile. Denn verändern heißt immer auch, sich konkret für etwas entscheiden – und damit häufig auch gegen etwas anderes. Machen Sie sich bewusst, was genau Ihnen an der jetzigen Situation nicht gefällt und wie Ihr Ziel aussieht. Wenn Ihnen Ihre Idee von Ihrer Zukunft gefällt, wenn Sie Ihren Weg klar vor sich sehen, dann geben Ihnen Ihre Stärken und Ihr Mut die Kraft, etwas in Ihrem Leben zu verändern.

Der erste Schritt ist der Schwierigste – aber ein Schritt vorwärts wird nie ein Schritt zurück sein…

Sie haben sich entschieden, etwas Neues zu versuchen? Am schwierigsten ist oft der erste Schritt. Definieren Sie deshalb genau, wie dieser aussehen soll und legen Sie einen guten Zeitpunkt fest. Manchmal hilft es auch, erst mal nur einen kleinen - sozusagen einen Testschritt - zu wagen. Aber auch dieser ist auf jeden Fall ein Anfang – und dann sind Sie ja schon auf Ihrem Weg. Und wenn Sie dann feststellen „Ich habe mich getraut, ich hab`s echt gemacht“ – dann werden Sie sehr schnell spüren, welche Energie und Begeisterung Ihr Mut in Ihnen auslöst und haben Schwung für Ihren weiteren Weg zum Erfolg.

Bewegen Sie etwas in Ihrem Leben – ich bin überzeugt, den Mut dazu haben Sie!

In welchen Situationen brauchen Sie besonders viel Mut? Und was macht Sie dann mutig? Wenn Sie Ihre Gedanken mit mir teilen möchten, freue ich mich über Ihre Nachricht an: mw@manuela-weinand.de

zurück