So funktioniert Coaching. Lösungen finden, die zu Ihnen passen.

„Ich mache echt immer sehr viel – aber immer und zu jeder Zeit, kann ich einfach nicht arbeiten,“ seufzt meine Kundin Karin D. bei unserem Coaching-Termin, nachdem wieder einmal eine Besprechung ihres Teams auf den Abend gelegt wurde.

© fotolia-freshidea
Mit Coaching ein gutes Stück weiterkommen.

Karin D. arbeitet im Vertriebsteam eines Unternehmens, das Elektrogeräte herstellt, und jetzt im Herbst stehen einige Messen an und die entsprechenden Vorbereitungen brauchen viel Zeit und Kraft.

Gleichzeitig ist sie alleinerziehende Mutter von zwei Schulkindern. Sie ist seit Jahren bestens organisiert, für die Betreuung ihrer Kinder hat sie ein stabiles Netzwerk aufgebaut, so dass sie auch an zwei Messeterminen im Ausland mit dem Team unterwegs sein kann. Aber kurzfristige Planänderungen sind trotzdem immer schwierig. Karin D. will im Coaching daran arbeiten, ihre Interessen in ihrem Team und auch gegenüber ihrem Chef besser zu vertreten.

So funktioniert Coaching

Sie stecken gerade in einer beruflichen Situation, die schwierig ist? Sie finden es immer schwieriger, Job und Familie unter einen Hut zu bekommen und sind ständig unter Druck? Sie haben viel gearbeitet, aber der nächste Karriereschritt will einfach nicht gelingen? Oder Sie haben Pläne für Ihr Unternehmen, schaffen es aber nicht so recht, diese auch umzusetzen?

Jeder von uns kennt solche Situationen. Wir sind unzufrieden, nichts geht so recht voran, wir haben das Gefühl auf der Stelle zu treten und das, was das uns eigentlich wichtig ist, einfach nicht zu schaffen. Und gleichzeitig fehlt einem oft die zündende Idee, wie man denn diese Situation verändern könnte.

In einer solchen Spirale des Grübelns vergessen wir schnell, was wir eigentlich alles können, wir sehen nur noch Fehler und eine Flut negativer Gedanken hemmt uns, aktiv zu werden und unsere Ziele selbstbestimmt, optimistisch und mit Spaß anzugehen.

Was jetzt guttut: Einen Ansprechpartner zu haben, der Ihnen mit Wohlwollen, Wertschätzung und Verständnis zur Seite steht, Ihnen fachlichen Rat gibt und Sie dabei begleitet, Ihre Möglichkeiten zu sehen und auszuschöpfen.

Erfolg – das ist kein Zufall

Als Business Coach weiß ich: Meine Kunden haben schon alles dabei, was sie für ihren Erfolgsweg brauchen. Ziel des Coachings ist deshalb immer, sich der eigenen Stärken bewusst zu werden und zu lernen, diese gezielt zu nutzen. Alle Möglichkeiten zu erkennen und dann die beste auszuwählen – das gibt wieder Sicherheit und zeigt, wie wir unseren Weg selbstbestimmt und auch mit mehr Leichtigkeit gehen können.

Genau wissen, wo es hingehen soll

Im Coaching verändern Sie Ihre Perspektive: Sie betrachten mögliche Fehler als Chancen zur Veränderung und beschäftigen sich damit, wo Sie genau hinwollen. Gemeinsam finden wir heraus, wie Ihr Weg aussehen kann und gestalten ihn so, dass er zu Ihrem Leben passt und Sie Ihr Ziel sicher erreichen.

Feststellen, dass es funktioniert

Im geschützten Raum eines Coachings können Sie wichtige Fragen klären, Erfolgsaussichten abwägen und gewinnen so mehr Sicherheit. Außerdem können Sie sich auf schwierige Situationen konkret vorbereiten, Sie erhalten direktes Feedback und können sich so Herausforderungen viel gelassener stellen.

Erste Fragen, die helfen können

Vielleicht hatten Sie beim Lesen jetzt schon ein Thema im Kopf, mit dem Sie sich schon länger auseinandersetzen. Ich möchte Ihnen deshalb zur ersten Reflexion gerne 4 erste Fragen zeigen, die Ihnen schon jetzt mehr Klarheit oder gute Ideen für Lösungen bringen:

  • Wie würde Ihr Leben gerade aussehen, wenn Ihr Problem ganz plötzlich weg wäre?
  • Welchen Ihrer bisherigen Lösungsversuche empfinden Sie als aussichtslos und könnten ihn deshalb guten Gewissens verabschieden?
  • Auf welche Ihrer Fähigkeiten können Sie immer vertrauen?
  • Und wie könnten Sie diese für Ihr Problem einsetzen?

Karin D. weiß genau was sie will: Weiterhin mit Spaß arbeiten und trotzdem genug Zeit für sich und ihre Familie haben. Dazu braucht sie eine gewisse Planungssicherheit. Das zu vertreten und klug zu argumentieren üben wir im Coaching gemeinsam. Ihre Überzeugungskraft nutzt sie täglich – gerade deshalb fühlt sie sich im Vertrieb so wohl: „Ich muss eigentlich gar nichts anders machen, sondern einfach mal für mich nutzen, was ich ohnehin schon gut kann. Und so eine Besprechung, die kann ja auch vormittags stattfinden.“

Haben Sie Lust, mehr darüber zu erfahren, wie sie selbst von einem Coaching profitieren können? Dann kommen Sie doch zur 1. Bamberger Coachingmesse am 12. November 2017. Es erwartet Sie ein spannendes Programm, Fachvorträge und Workshops, ein kostenloses Speedcoaching zu einem Thema, an dem Sie arbeiten wollen und die Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit 15 Coaches der Region.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Wie gehen Sie mit Hindernissen um und finden gute Lösungen? Wenn Sie Ihre Gedanken mit mir teilen möchten, freue ich mich über Ihre Nachricht an mw@manuela-weinand.de

 

 

zurück