Blog

So nehmen Sie Ihren Urlaubsschwung mit in den Job!

So nehmen Sie Ihren Urlaubsschwung mit in den Job!

5 praktische Tipps wie Sie gut wieder in den Arbeitsalltag starten.

Sind auch Sie nach Ihrem Sommerurlaub wieder zurück an Ihrem Arbeitsplatz, in Ihrem Unternehmen, in Ihrer Praxis? Freuen Sie sich auf Ihre kommenden Aufgaben, auf Ihre Kunden, Ihre Kollegen, Ihre Mitarbeiter? Oder hören Sie Ihre innere Stimme sorgenvoll sagen: „Der Alltagsstress...

weiterlesen

Stehen Sie sich nicht selbst im Weg – sondern denken Sie um!

Stehen Sie sich nicht selbst im Weg – sondern denken Sie um!

„Ich will nicht aufdringlich sein! Ich will niemandem auf die Nerven gehen, niemanden bequatschen!“ Solche Sätze fallen häufig, wenn ich mit meinen Kunden über Vertrieb und Neukundenakquise spreche. Da alle jedoch neue Kunden gewinnen möchten, lohnt es sich, genauer hinzusehen. Was steckt hinter diesen Glaubenssätzen, hinter diesen Überzeugungen.

weiterlesen

Kunden gewinnen mit Leidenschaft!

Kunden gewinnen mit Leidenschaft!

Türen öffnen – neue Wege gehen! Ihre Kunden können Sie nur finden wenn Sie den Kopf zur Türe hinaus strecken! Wenn ich meine Kunden bei der Neupositionierung ihres Unternehmens begleite und wir im Laufe des Coachings über Kundengewinnung und Akquise sprechen, werden viele sehr still. Oder ich höre den Satz: „Meine Kunden werden mich schon finden,...

weiterlesen

USP - was macht Sie und Ihr Angebot ganz besonders?

USP - was macht Sie und Ihr Angebot ganz besonders?

Unzählige Produkte und Dienstleistungen werden uns jeden Tag angeboten – und das auf die unterschiedlichste Art und Weise. Im Business Coaching stellen sich meine Kunden deshalb immer wieder die Frage: „Wie kann ich mit meinem Produkt, meiner Dienstleistung langfristig erfolgreich sein? Wie kann ich meinen Ertrag halten und auch steigern? Ich...

weiterlesen

Wie sage ich das bloß? – Konflikte am Arbeitsplatz

Wie sage ich das bloß? – Konflikte am Arbeitsplatz

Folgendes ist Ihnen sicher auch schon passiert: Eine Bemerkung Ihres Vorgesetzten oder eines Kollegen hat Sie gekränkt, Sie fühlen sich kritisiert oder ungerecht behandelt. Sie denken über diesen Kommentar nun schon eine ganze Weile nach und beschließen: Ich muss das Ganze noch einmal ansprechen. Aber wie machen Sie das am Besten? Eine Nachricht...

weiterlesen

Seite 11 von 12.